Dahabeya Merit 8 Tage

Rundreisen - Nilfahrt Dahabeya III, 8 Tage/7 Nächte, jeden Samstag

Kurzbeschrieb: Luxor-Esna-Edfu-Ramady-Sheikh Fadl-Assuan-Ramady-Esna-Luxor

Detailprogramm:

1. Tag: Luxor-Einschiffung
Einschiffung auf die schöne Segelyacht. 8-tägige Nilkreuzfahrt von Luxor nach Assuan und zurück nach Luxor inkl. Vollpension. Am Nachmittag stehen die ersten Besichtigungen auf dem Programm: Sie besuchen den Luxor-Tempel mit seinen zwei grossen Pylonen und dem gut erhaltenen Obelisken. Danach geht es weiter zur Karnak-Tempelanlage, dem grössten Tempel Ägyptens. Dieser besticht durch die imposante Säulenhalle mit 134 Säulen, welche 23 Meter hoch sind sowie durch den 323 Tonnen schweren Obelisken. Beide Tempel gehören seit 1979 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Übernachtung an Bord am Westufer des Nils.

2. Tag: Luxor (Nilfahrt)
Am Morgen besuchen Sie das legendäre Tal der Könige und besichtigen einige Königsgräber. Hier wurde auch das Grab des Tutanchamun mit seinen unermesslichen Schätzen gefunden. Danach stehen der terrassenartige Tempel der Königin Hatshepsut sowie die gigantischen Memnon-Kolosse auf dem Programm. Sie segeln weiter nach Esna. Geniessen Sie die herrliche Aussicht auf die Landschaft und schauen Sie den Bauern bei der Arbeit auf den Feldern zu. Übernachtung bei einer Nilinsel.

3. Tag: Esna-Edfu-Ramady Insel (Nilfahrt)
Am Morgen passiert die Segelyacht die Schleuse von Esna. Nach dem Mittagessen erreichen Sie Edfu und besichtigen den gleichnamigen Tempel. Er gehört zu den am besten erhaltenen Tempelanlagen Ägyptens. Danach segeln Sie weiter zur Ramady-Insel, wo Sie an Bord übernachten.

4. Tag: Ramady Insel-Sheikh Fadl Insel (Nilfahrt)
Am Morgen brechen Sie auf nach Assuan. Auf der Sheikh Fadl-Insel geniessen Sie das Abendessen, welches der Küchenchef für Sie vorbereitet hat. Danach segeln Sie weiter Richtung Assuan.

5. Tag: Assuan (Nilfahrt)
Am frühen Morgen erreichen Sie Assuan. Nach dem Frühstück besichtigen Sie den wunderschön auf einer Insel liegenden Philae-Tempel sowie den Assuan-Staudamm. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Besuchen Sie das nubische Museum, den Unvollendeten Obelisken in einem Steinbruch oder flanieren Sie im Bazar.

6. Tag: Kom Ombo-Ramady Insel (Nilfahrt)
Am frühen Morgen haben Sie die Möglichkeit die imposanten Tempelanlagen von Abu Simbel zu besichtigen (optional). Nach dem Frühstück segeln Sie nach Kom Ombo und besichtigen den Doppeltempel, der den Göttern Sobek und Haroeris gewidmet ist. Weiter segeln Sie zur Ramady-Insel und übernachten an Bord.

7. Tag: Esna-Luxor (Nilfahrt)
Heute segeln Sie via Esna nach Luxor. Geniessen Sie ein zweites Mal den schönsten Nilabschnitt der ganzen Strecke. In Luxor legt die Yacht an der Westbank an, wo Sie die Nacht an Bord verbringen. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Bummeln Sie durch den Luxor-Bazar, um letzte Einkäufe vor Ihrer Rückreise zu tätigen. Oder Sie lassen den letzten Abend gemütlich auf dem Sonnendeck des Schiffes ausklingen.

8. Tag: Luxor Ausschiffung
Ausschiffung nach dem Frühstück in Luxor und individuelle Weiterreise.

Kombinationsmöglichkeiten
Falls Sie mehr als nur die Nilfahrt machen möchten, bieten sich diverse Verlängerungsmöglichkeiten und Kombinationen an. Sie können einen Städteaufenthalt in Kairo, Luxor oder Assuan machen, eine Wüstentour zu den Westlichen Oasen, oder aber die Schiffsreise mit Badeferien am Roten Meer kombinieren.

Gerne beraten wir Sie über die verschiedenen Möglichkeiten und stellen Ihr individuelles Wunschprogramm zusammen.